40 Jahre KV Diepholz: Geburtstagsfeier in Syke

Gut gefüllt war der Spieker der Alten Posthalterei in Syke, als sich Gründungsmitglieder des Kreisverbandes Diepholz exakt 40 Jahre nach dessen Gründung fast am Ort der Gründung trafen. Diese fand am 21. Dezember 1979 im damaligen Hotel Deutsche Eiche an der Waldstraße in Syke statt.

Joachim Christen war aus Brandenburg angereist und berichtete genauso wie Hajo Wittich aus Diepholz, Klaus Schmelz (Barnstorf), Hartmut Wagner (Sulingen) und vielen anderen aus dieser Zeit und den vielen Aktivitäten – z.B. den Aktionen zum Schutz des Moores, den Anti-Atomdemonstrationen und der ersten Kreistagsfraktion zu der neben Christen und Wittich auch der bereits verstorbene Gerd Ahrlich aus Syke gehörte.

Natürlich war auch die Zukunft unseres Planeten und wie es endlich zu einer nachhaltigeren, verantwortungsvollen und zukunftsorientierten Politik kommen könnte, Gegenstand der Diskussion.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel