Stadtrat und Ortsräte

Alle Grüne aus unserem Ortsverband, die in politischen Gremien aktiv sind, findet ihr hier. Links führen euch zu den jeweiligen Profilen und Kontaktmöglichkeiten im Syker Ratsinformationssystem. Dort erfahrt ihr zudem, in welchen Ausschüssen, Beiräten und Arbeitskreisen unsere Mitglieder mitwirken.


Carsten Eisen – Ortsrat Wachendorf
Diplom-Ingenieur

Meinen Lebensunterhalt verdiene ich als Diplom-Ingenieur bei einer deutschlandweit tätigen Ingenieurs- und Beratungsfirma. Seit zehn Jahren lebe ich mit meiner Familie in diesem schönen Ort.
Syke und seine Ortsteile bieten im Großen und Ganzen eine sehr hohe Lebensqualität, in einigen Bereichen ist aber auch noch Verbesserungspotential. So leiden z.B. einige Ortsteile sehr unter Verkehrslärm, den es zu reduzieren gilt.
Ich möchte mich auch dafür einsetzen, dass die Ortschaften sich weiterhin nachhaltig entwickeln können, in dem beispielsweise vorhandene Lücken bebaut werden und bestehende Altbauten sinnvoll saniert werden.
Ich engagiere mich in der Freifunkinitiative, die sich für einen kostenlosen Zugang zum mobilen Internet einsetzt. Außerdem bin ich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe aktiv.




Jutta Filikowski – Stadtrat, Ortsrat Syke
Industriekauffrau, in Sachen Kultur unterwegs

Was mir wichtig ist: Stadtentwicklung, Natur und Umwelt,Tierschutz, Wasser, fairer Umgang miteinander
Was ich am liebsten in Syke mache: Fahrrad fahren, im Garten sitzen, essen gehen, Freunde treffen und das Leben mit seinen vielen Facetten genießen.




Henning Greve-Töbelmann – Stadtrat, Ortsrat Gödestorf
Metallkünstler

Was ich am liebsten in Syke mache: Die landschaftliche Schönheit der Geestkante genießen, da wo sie unverbaut und abwechslungsreich ist. Genauso begeistert mich das Landschaftsbild, das durch die Hache geprägt ist.
Meine Themen: Naturschutz, Flächenverbrauch und Wasser, Stadt- und Dorfökolgie, Stadtgestaltung, Gesundheit, Kultur




Kurt Huuk – Ortsrat Okel
Sozialpädagoge

Seit einiger Zeit bin ich im Ruhestand, aber weiterhin aktiv im sozialen Bereich mit projektorientierter Arbeit. Gerne würde ich mich deshalb auch für gemeinwesenorientierte Entwicklung sozialer Projekte im Ortsteil Okel engagieren.




Heinz-Jürgen Michel – Stadtrat, Ortsrat Syke
Naturkosthändler

Was ich am liebsten mache: Mit dem Fahrrad den Wald, die Stadt und die Ortsteile entdecken. Es gibt immer wieder neue Wege und Kleinode am Straßenrand, die ich auch nach 15 Jahren in Syke noch nicht kenne.
Meine Themen: Ich möchte die gute Arbeit der letzten 5 Jahre fortsetzen und mich für gute Bildung für alle, insbesondere für die Ganztagsschule an allen städtischen Schulen einsetzen, darüber hinaus setzte ich mich für menschenfreundlichere Verkehrspolitik, für die Energiewende vor Ort und für soziale Gerechtigkeit ein. Ein Augenmerk von mir liegt auch immer darauf, die Verwaltungsvorgänge effizient und transparent zu gestalten.




Matthias Oerke – Ortsrat Henstedt

Als Gärtner bin ich selbstständig. Da liegt mir das naturnahe Zusammenspiel aller nahe. Mich vor Ort einzubringen erscheint mir sinnvoll.




Gerhard Thiel – Stadtrat, Ortsrat Gessel
im Ruhestand, zuletzt VHS-Direktor

Meine Themen: „Gut miteinander leben können“, hierzu möchte ich beitragen – insbesondere durch die Förderung von Kunst (vgl.Schiller: Kunst ist die Tochter der Freiheit), Kultur (von Hoch- bis Alltagskultur und Bauen und Wohnen und der Denkmalpflege) und (lebenslange) Bildung (nichts ist so teuer wie keine Bildung) und dies alles im Sinne der europäischen Aufklärung.
Was mache ich in Syke am liebsten: Im Café alte Posthalterei mitarbeiten, Begegnungen (mit)organisieren, den EuropaGarten mitgestalten, Veranstaltungen (mit)organisieren und an solchen teilnehmen (sog. Teilhabe am öffentlichen Leben und aktives Mitgestalten bei einer neuen Willkommenskultur und der Völkerverständigung, Mitarbeit in der Bürgerstiftung, RuSR, div. Arbeitskreisen, der überparteilichen Europa-Union, JFK, Rüttelschuh u.a. Kultur- und Umwelt- und Bürgerrechtsorganisationen usw. und ein ausgeprägtes Familienleben (4 Generationen) pflegen und ab und an ein Bier, Wein, Kaffee trinken, Essen gehen, Ausstellungen besuchen und zufrieden leben trotz aller schlimmen Ereignisse um uns herum.




Ulf Walek – Ortsrat Syke
Schifffahrtskaufmann im Ruhestand

Ich wünsche mir für Syke eine Baumschutzsatzung und die Eindämmung von Flächenverbrauch und Flächenversiegelung. Eine Ortsumgehung durch das geschützte Hachetal lehne ich ab. Seit meinem Ruhestand bin ich im Natur- und Landschaftsschutz aktiv.
Meine Hobbys: Gärtnern und Vorstandsarbeit in mehreren Vereinen.