Filmplakat zu "Milchkrieg in Dalsmynni". Plakat/Foto: Alamode Film

Milchkrieg in Dalsmynni

Der Ortsverband der Syker Grünen präsentiert:

„Milchkrieg in Dalsmynni“

04. März 2020 um 19.00 Uhr im Hansa-Kino Syke. Eintritt: 5 Euro

Dalsmynni, irgendwo in der isländischen Provinz, wo die Milchbäuerin Inga ums Überleben ihres Hofes kämpft. Nach dem Tod ihres Mannes wird sie bedrängt von einer mafiösen Genossenschaft – einst gegründet als Solidargemeinschaft der Landwirte. Doch Inga gibt nicht klein bei und setzt sich zur Wehr, zuweilen mit recht drastischen Mitteln.

“Wir Landwirte müssen endlich wieder die Kontrolle über unsere Erzeugnisse zurückgewinnen.” Dieser Leitspruch von Inga dürfte nicht nur für Island gelten.

“Milchkrieg in Dalsmynni”
Regie: Grímur Hákonarson
Mit Arndís Hrönn Egilsdóttir, Sveinn Ólafur Gunnarsson u.a.
Island/Dänemark/Deutschland/Frankreich 2019, 92 Min.

Mehr Infos und Trailer bei www.alamodefilm.de:
Infoseite zu “Milchkrieg in Dalsmynni”

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel