Solidaritätskundgebung für die Ukraine

Sonntag, 06.03.2022, 18.00 Uhr

Rathausvorplatz Syke

Unser Syker Rathaus leuchtet in den Farben der Ukraine. Das ist ein gutes erstes Zeichen für Solidarität und Zusammenhalt. Aber auch in den sozialen Medien wird sehr deutlich, wie groß die Hilfsbereitschaft unter den Syker Einwohnenden ist.

Jetzt wollen wir, die Syker Bürgerinnen und Bürger, auch persönlich gemeinsam gegen den Krieg in Europa und anderswo ein sichtbares Zeichen setzen. Wenn wir uns auch alle hilflos fühlen im Moment – wenn Waffen sprechen, dürfen wir nicht schweigen.

Es ist wichtig, eine Möglichkeit zu haben, zusammenzukommen und gemeinsam dem Ohnmachtsgefühl entgegenzutreten.

Unsere Gedanken sind in diesen schweren Zeiten bei den Menschen in der Ukraine. Ihnen gilt unsere volle Solidarität.

Deshalb treffen wir uns am Sonntag, 06.03.2022 um 18 Uhr auf dem Rathausvorplatz, um mit Euch allen gemeinsam unsere Solidarität mit den Menschen in der Ukraine deutlich zu machen – gegen einen Krieg in Europa und anderswo.

#StandWithUkraine

Bringt gerne selbstgemalte Plakate, Schilder, Kerzen, batteriebetriebene Lichterketten usw. zur Kundgebung mit. Es gelten die vorgegebenen Hygienemaßnahmen! Bitte achtet auf die Anweisungen der Polizei und des Veranstalters!

Initiiert von Bündnis 90 / Die Grünen Syke, in Kooperation mit der Stadt Syke, Frau Bürgermeisterin Suse Laue, der Ev.-luth. Christuskirchengemeinde, Europa-Union KV-DH und der SPD Syke.
Musikalische Begleitung: Limberg & Limberg

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.